Tanzen Mädchen 4-5 Jahren

Übungsleiter: Edith DreißigackerEdith
Helfer:  Hannah Hilzendegen

Übungsstunde: Freitag
16:30 – 17:30 Uhr

Trainingsort: Krone
Alter: Mädchen im Vorschulalter
Gruppengröße: ca. 7 Personen

Der momentanen Situation ist die Tatsache geschuldet, dass auch bei den Schnupperstunden die Eltern sich nicht im Raum aufhalten dürfen, was auf manche Kinder abschreckend wirkt, wenn sie noch niemanden kennen. Ansonsten ist der Ablauf unverändert geblieben.

Der Unterricht beginnt mit der Begrüßung und einer Aufwärmrunde, bei der sich unterschiedliche Lauf- und Springarten abwechseln und bessere Reaktion bei spontanem Richtungswechsel trainiert wird. Bei anschließendem Dehnen werden die wichtigsten Muskelpartien „geweckt“, die Übungen werden in kleine Geschichten verpackt, sodass auch anstrengende Bewegungsabläufe Spaß machen, unter Anderem werden einfache Yogaübungen zur Dehnung und Verbesserung der Haltung und des Gleichgewichtssinns eingeübt.

Nach dem Aufwärmen beginnt das eigentliche Tanzen, das sehr unterschiedlich sein kann. Manchmal enthält es einfache Elemente aus dem klassischen Ballett, die die Mädchen vor den Spiegeln einüben, mal ist das typischer Kindertanz aus Paar – und Schrittkombinationen mit Elementen wie Klatschen und Aufeinanderzugehen.

Die letzte Viertelstunde wird mit Reigen-, Fangspielen oder auch Fingerspielen verbracht und ist außerordentlich beliebt, schließlich erklingt das traditionelle Abschlusslied „Alle Leut“.

Lernziele

  • Verbesserung der Koordination
  • Verbesserung der Grob- und Feinmotorik
  • Entwicklung des Rhythmusgefühls
  • Erhöhung der Ausdauer und Körperspannung
  • Erlernen sozialer Kompetenzen wie Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft
  • Freude an Bewegung zur Musik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.