Einradfahren

Übungsleiter: Ingeborg Diebold

Ingeborg Diebold
Ingeborg Diebold

Übungshelfer: Lena Hartmann, Juliane Acuntius, Julia Nierling, Luca Anthofer

Übungsstunden: Freitag
18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Trainingsort: Turnhalle Queichheim

Immer freitags zwischen 18 Uhr und 20 Uhr treffen wir uns in der Halle des TVQ. In unserer Liste stehen über 40 Teilnehmer und es ist ein Glück, dass niemals alle da sind, sonst würde die Halle aus allen Nähten platzen. Meist trainieren wir mit 25-30 Kindern und Erwachsenen Gleichgewicht, Ausdauer und die Koordination.

Die Altersspanne reicht dabei von 6 Jahren bis 54 Jahren.
Das Leistungsniveau ist genau so unterschiedlich: völlige Fahranfänger, die zum ersten mal auf dem Einrad sitzen begegnen Einradprofis, die schon viele Wettkämpfe erfolgreich absolviert haben.
Übungsleiter sind Nicolas Danner und ich, Ingeborg Diebold. Wir werden intensiv unterstützt durch die Helfer Lena Hartmann, Juliane Acuntius, Julia Nierling und Luca Anthofer, ohne die diese Aufgabe nicht zu schaffen wäre.
Meist beginnen wir mit einem gemeinsamen Aufwärmspiel (mit Einrad). Danach lernen die Anfänger mit unserer Unterstützung erstmal geradeaus fahren, dann Kurven, freies Aufsteigen und so nach und nach verschiedene Figuren oder später auch Sprünge. Die Fortgeschrittenen haben meist eine Figur, an der sie oft über mehrere Wochen arbeiten, bis diese dann irgendwann klappt.
Fahranfänger brauchen gerade in den ersten Wochen intensive Betreuung. Teilweise sind zwei Personen erforderlich, um diese zu halten. Später reicht dann die Hilfestellung einer Person, bis sie dann alleine frei fahren können. Fortgeschrittene profitieren von anderen Fahrern, von denen sie die nötigen Tipps erhalten, damit die neue Figur oder der Sprung gelingt.

Jährlich kann man zu einem vorher festgelegten Termin ein Einradleistungsabzeichen ablegen und bekommt bei erfolgreicher Prüfung eine Urkunde und ein T-Shirt. Auch die Vorbereitung auf diese Prüfungen ist Teil unseres Trainingsangebotes. Alle paar Wochen werden Hütchen aufgestellt und Slalom geübt und das Fahren zwischen zwei Linien. Außerdem üben wir Wettrennen für die jährliche Vereinsmeisterschaft im Stadion.

Wir sind ein sehr motiviertes Team aus Übungsleitern und Übungsleiterhelfern, das versucht jeden bestmöglich in seinem Training zu unterstützen.
Dass uns das gelingt, zeigt sich darin, dass wir uns über Nachwuchs nicht beklagen können. Immer wieder kommen Kinder zu uns, die unsere Gruppe bei einem Auftritt gesehen haben oder die mal reingeschnuppert haben und infiziert wurden von der Begeisterung fürs Einradfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.